Verkaufsverhandlungen bei einer Firmenübergabe sind wie ein Champions League Spiel. Es geht um knallharte wirtschaftliche Interessen und damit um viel Geld. Man stelle sich nur vor, ein Spiel wird ohne Schiedsrichter ausgetragen!



Wofür benötigt man einen Moderator:

 

 

 

 

  • Ein Moderator wird benötigt, um zu jeder Zeit eine objektive, auf Fakten aufbauende Verkaufsverhandlung zu gewährleisten.


Wie sieht dieser Service in der Praxis aus:

 

 

 

 

  • Koordinierung eines Verhandlungstermins mit allen an diesem Gespräch beteiligten Personen.
  • Erstellung einer Agenda.
  • Vorbesprechung und Coaching des Mandanten.
  • Leitung des Gespräches.
  • Zusammenfassung und Erstellung eines Protokolls.


Was kostet diese Dienstleistung:

 

 

 

 

  • Diese Dienstleistung ist vom Aufwand abhängig. Sobald uns Informationen zu Ihrem Unternehmen vorliegen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.


Die IST-Situation

 

 

 

 

 

Über dasselbe Reden heißt noch lange nicht, einer Meinung zu sein.

  • Aufgrund der vollkommen unterschiedlichen Interessenlagen zwischen Verkäufer und Käufer liegt bei jeder Verkaufsverhandlung ein permanentes Konfliktpotenzial vor. 
  • Demzufolge ist die Verhandlungsvorbereitung und die Verhandlungsführung mit Hilfe eines professionellen Beraters ein wichtiger Baustein innerhalb des Verkaufsprozesses.
  • Aus diesem Grund sind alle GO-Mittelstand Partner in der Führung von Verkaufsverhandlungen professionell geschult.

Eine Mediation ist auch bei bereits laufenden Verhandlungen eine lohnende Investition!

 



Ihr Nutzen:

 

 

 

  • Wir coachen unseren Mandanten. 
  • Wir führen und leiten das Gespräch. 
  • Wir schützen unseren Mandanten vor einer falschen Einschätzung oder einer unsachlichen Erwartungshaltung.